Old World Blues Intro:

In den Jahren vor dem großen Krieg hatte Big Mountain die klügsten Köpfe der damaligen Zeit beherbergt. Visionäre Wissenschaftler wurden hierher geholt, um die größten technologischen Herausforderungen ihrer Ära zu bewältigen. Sie versuchten eine neue, hochtechnologisierte Welt zu erschaffen, die allen Menschen ein besseres Leben ermöglichen sollte. Schall-Ermitter, Weltraumlegierungen, DNA-Hybridisation, Kraftfelder, Auto-Doc-Fortschritte in der Herz-, Hirn- und Trauma-Chirurgie...
...in den elektronischen Schmieden von Big Mountain nahmen die Hoffnungen und Träume eines Jahrhunderts Gestalt an.
Im Zentrum der Forschungen stand die Kuppel: eine riesige Felsanlage, in der Labore für jede dem Menschen bekannte Wissenschaft zu finden waren. Es war eine Denkfabrik, in der es keine unlösbaren Probleme, keine unbeantworteten Fragen mehr gab.
Der große Krieg brachte Big Mountain und seinen Wissenschaftlern eine neue Energie. Obwohl sie fern der Front waren, schlugen die Wissenschaftler ihre eigenen Schlachten auf der subatomaren Ebene. Gleichungen und Berechnungen marschierten endlos über Wandtafeln und Computerterminals. Es gab nur ein Ziel: den Krieg zu gewinnen. Jahrelang waren die Gehirne und Computer von Big Mountain erfüllt vom Kreuzfeuer der Flugbahnen, Waffenblaupausen und Nukleartheorien. Die Probleme wuchsen schneller als die Lösungen. Zunächst nur linear, dann aber exponentiell. Wie der Krieg eskalierten auch die Fragen. In der Nacht des 23. Oktobers 2077 erhielten die Wissenschaftler eine Antwort, die all ihre Fragen verstummen ließ.Danach schliefen viele der stillen Experimente im Big Mountain ein, und ihre Schöpfer siechten langsam in der neuen Welt, die entstanden war, dahin.
Und der große Fels in der Mitte der großen Leere blieb lange unberührt, erfüllt von zahllosen technologischen Wundern...
Wunder, die letztlich doch nur nicht mehr als Antworten auf die falschen Fragen gewesen waren.

Read more

Hey you!
You can vote up for quotes with a click on   More options are available with a click on