Mod
Haelga über Brynjolf:

Ich habe ihm doch schon erklärt, dass man einem Stein kein Blut abpressen kann.

Tonila:

Natürlich, wie wäre es, wenn ich Euch von Heuler niederschlagen und in die Zisterne werfen lasse?

Wache von Rifton:

Thalmor im Rattenweg? Was kommt als nächstes? Zweiglinge in der Taverne Bienenstich?

Mercer Frey:

Der Gestank hier drin... dieser Ort riecht nach Tod. Seid wachsam.

Karliah:

Um die Niederlage eines Feindes sicherzustellen, müsst Ihr zunächst seine Verbündeten schwächen.

Vex:

Wenn ich Frey sehe, reiße ich ihm eigenhändig die Augen aus dem Schädel!

Karliah:

Was ist denn, Brynjolf? Ich kann schon fast hören, wie Ihr die Stirn runzelt.

Brynjolf:

Ich mache meine Sache gut und bin vielleicht sogar einer der Besten. Aber das ist alles, was ich kann. Ich bin kein Anführer. Ich hatte nie das Verlangen, und es war mir auch nie wichtig. Ich will es nicht.

Nachtigallwächter:

Ich war verblendet. Verblendet von dunkelster Heimtücke, die sich als Freundschaft ausgab.

Nocturnal:

Es sind einige Jahre vergangen, seit ich einen Fuß in Eure Welt gesetzt habe. Oder vielleicht auch nur einige Augenblicke. Man verliert so leicht den Überblick.

Alva zu weiblichem Spieler:

Hübsch seid Ihr. Ich wette, Ihr könnt Euch vor Verehrern kaum retten.

Illia:

Gibt es einen Grund dafür, dass Ihr mit einer gezogenen Waffe herumlauft?

Serana über Schnee:

Ich mache mir nichts aus der Sonne, aber die wäre jetzt besser als dies hier.

Serana über Schnee:

Das muss also das wunderschöne Wetter von Himmelsrand sein, von dem ich immer gehört habe.

Serana, Spieler:

Spieler: "Was wisst Ihr über die Schriftrolle der Alten?"
Serana: "Man würde denken, dass mir die einigen Hundert Jahre, die ich mit ihr eingesperrt war, mehr Erkenntnisse eingebracht hätten, aber nein. So wie es aussieht, lernt man nichts von den Dingen, mit denen man schläft."

Hey you!
You can vote up for quotes with a click on   More options are available with a click on